First Timers Support (DRAFT)

Wir bei Adoptium® wollen Menschen helfen, in OpenSource, Java und die Java Community einzusteigen. Deshalb ist es für uns wichtig, Menschen, die mit OpenSource arbeiten wollen, zu unterstützen.

Note

Diese Dokumentation is noch in Arbeit und einige Punkte, welche erwähnt werden, sind Ideen für die Zukunft und heute noch nicht final definiert.

Adoptium bietet mehrere Issues an, welche als good first issue markiert sind. Alle diese Issues sind perfekt dafür geeignet, um mit der Arbeit an einem Open-Source-Projekt zu beginnen. Die Issues bieten benutzerfreundliche Beschreibungen und viele hilfreiche Links zu Dokumentationen und Tutorials, um direkt mit der Arbeit an einem solchen Issue beginnen zu können. Selbst wenn Sie mit GitHub im Allgemeinen nicht vertraut sind, verlinken die Issues zu benutzerfreundlichen Tutorials, die Ihnen helfen werden die Arbeitsabläufe von sog. Forks und Pull Requests zu verstehen.

Ein Beispiel für einen good first issue finden Sie unter https://github.com/AdoptOpenJDK/IcedTea-Web/issues/706 [im IcedTea-Web Repository].

Vorlagen

Wir arbeiten derzeit an einer Vorlage für Issues welche als good first issue gekennzeichnet sind. Die aktuelle Version der Vorlage und ein Abschnitt über die "Unterstützung für Anfänger" sind zur Zeit in der Entwicklung.

Arbeitsablauf zur Erstellung eines "good first issues"

Wann immer Sie davon ausgehen dass ein Thema ein good first issue sein könnte, sollten Sie es mit dem Label good first issue - candidate versehen. Auf diese Weise kann es überprüft und geändert werden, damit es ein good first issue wird.

Alle Issues, die als good first issue - candidate gekennzeichnet sind, sollten überprüft und eventuell überarbeitet werden, um als good first issue gekennzeichnet werden zu können. Dabei sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Der Titel des Issues muss das Problem beschreiben

  • Die Beschreibung des Issues muss auf unserer good first issue Vorlage basieren

  • Das Issue sollte keine Kommentare enthalten. Kommentare machen es für einen Neuling schwerer den Issue zu verstehen. Alle relevanten Informationen, welche in den Kommentaren stehen, sollten in die Beschreibung des Problems aufgenommen werden. Die Kommentare sollten anschließend entfernt werden. Wenn dieses nicht möglich ist, ist die beste Lösung, einen neuen Issue für den good first issue anzulegen, diesen mit dem ursprünglichen Issue zu verknüpfen und den ursprünglichen Issue zu schließen.

  • Bei der Beschreibung des Problems ist es immer sinnvoll, auf Dokumentationen oder hilfreiche Dateien zu verlinken (eventuell sogar direkt auf den Code) um einem Neuling zu helfen den richtigen Ausgangspunkt für die Arbeit an dem Problem zu finden.

Sobald das Problem überarbeitet und überprüft wurde, sollte es als good first issue gekennzeichnet werden und die Kennzeichnung good first issue - candidate sollte entfernt werden. Außerdem sollten wir alle diese Probleme mit help wanted und Hacktoberfest kennzeichnen.


DOCUMENTATION AUTHORS
  • gdams
  •  HanSolo
  •  hendrikebbers
  •  tellison
Help us make these docs great!
All Adoptium docs are open source. See something that's wrong or unclear?
Edit this page